VW Golf 6 (1K) 1.4 TSI Test

01.11.2013 00:25    |    Bericht erstellt von Bird_TSI

Galerie
HDR Front Front Front

Gesamtfazit zum VW Golf 6 (1K) 1.4 TSI Test

Aus diesen Gründen kann ich den VW Golf 6 (1K) 1.4 TSI empfehlen:

Es lässt sich gut fahren, ist komfortabel aber sportlich und bei entsprechender Fahrweise sparsam. Zuverlässigkeit soweit einwandfrei - bis auf die genannten Sachen.

Aus diesen Gründen kann ich den VW Golf 6 (1K) 1.4 TSI nicht empfehlen:

Die Probleme mit der Steuerkette waren sehr ärgerlich. Es gibt nur wenige Langzeiterfahrungen mit den TSI-Motoren.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug VW Golf 6 (1KA/B/C) 1.4 TSI
Leistung 122 PS / 90 Kw
Hubraum 1390
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 83000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Bird_TSI 4.5 von 5
Gesamtwertung VW Golf 6 (1KA/B/C) 4.0 von 5

Einleitung

Von Oktober 2009 bis Oktober 2013 auf ca. 74.000 Kilometern war ein Golf VI 1.4 TSI mit Handschaltung mein Hauptfahrzeug.

 

Über die gesamte Zeit war ich eigentlich sehr zufrieden, auch wenn einige Sachen die Freude kurzzeitig getrübt haben:

 

- Türdichtungen auf Garantie getauscht

- Flugrost, fast am ganzen Fahrzeug (durch polieren behebbar)

- Kaltstartprobleme (haben sich nach von selbst erledigt)

- Steuerkette wurde getauscht (600 €, Rest Kulanz)

- Stoffbezug "Me2" verschleißt extrem schnell

 

Die Steuerkette ist eine bekannte Krankheit beim TSI. Beim Kauf war mir das noch nicht bewusst. Aus dem selben Grund würde ich persönlich vom DSG-Getriebe abraten.

 

In der gesamten Zeit hat er mich nie im Stich gelassen - bis auf die oben genannten "Kleinigkeiten" war alles super.

 

Der Langstreckenkomfort ist ausreichend, der Spritverbrauch ist in Ordnung - bei mir waren es über Spritmonitor kombiniert ca. 6,9 Liter, hauptsächlich Land- und Bundesstraße.

 

Würde dieses Fahrzeug zwar weiterempfehlen, jedoch sollte man sich den Problemen mit der Steuerkette bewusst sein, falls diese noch nicht getauscht wurde.

Karosserie

4.0 von 5

 

Galerie
Innenraum
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot hinten sehr gut
  • + Sehr übersichtliche Bedienelemente
  • - Sitzbezug

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch in Ordnung
  • + Beschleunigung
  • - Ab 4.500 u/min lässt Beschleunigung nach

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrverhalten dank Sportfahrwerk super
  • - Untersteuern macht sich erst spät bemerkbar

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportsitze haben sehr guten Seitenhalt

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Natürlich Geschmackssache - mir hat er gut gefallen

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Steuerkette (600 €)