Peugeot 607 9 2.2 Test

18.04.2013 17:54    |    Bericht erstellt von Weisnet1995

Galerie
Peugeot-607-peu-607-05-2

Gesamtfazit zum Peugeot 607 9 2.2 Test

Aus diesen Gründen kann ich den Peugeot 607 9 2.2 empfehlen:

Empfehlen würde ich den großen Peugeot all denjenigen, die entweder einfach eine der letzten echten großen französischen Reiselimousinen fahren möchten oder nach einem luxuriösen, komfortablen Begleiter zum fairen Kurs suchen. Bei mehr Zeit als mir zur Verfügung stand würde ich allerdings möglichst nach einem Wagen mit Automatik suchen, im Optimalfall sogar nach einem Sechszylinder.

Aus diesen Gründen kann ich den Peugeot 607 9 2.2 nicht empfehlen:

Abraten würde ich jedem, der auch bei seinem Alltagswagen nicht auf eine gewisse Dynamik verzichten möchte. Denn der Peugeot entschleunigt, und wer dagegen ankämpft, der wird keine Freude an diesem Schiff haben.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Peugeot 607 9 2.2
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 2230
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 123000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Weisnet1995 3.5 von 5
Gesamtwertung Peugeot 607 9 4.0 von 5

Einleitung

Empfehlen würde ich den großen Peugeot all denjenigen, die entweder einfach eine der letzten echten großen französischen Reiselimousinen fahren möchten oder nach einem luxuriösen, komfortablen Begleiter zum fairen Kurs suchen. Bei mehr Zeit als mir zur Verfügung stand würde ich allerdings möglichst nach einem Wagen mit Automatik suchen, im Optimalfall sogar nach einem Sechszylinder.#&#&#&#Abraten würde ich jedem, der auch bei seinem Alltagswagen nicht auf eine gewisse Dynamik verzichten möchte. Denn der Peugeot entschleunigt, und wer dagegen ankämpft, der wird keine Freude an diesem Schiff haben.

Karosserie

4.0 von 5

Empfehlen würde ich den großen Peugeot all denjenigen, die entweder einfach eine der letzten echten großen französischen Reiselimousinen fahren möchten oder nach einem luxuriösen, komfortablen Begleiter zum fairen Kurs suchen. Bei mehr Zeit als mir zur Verfügung stand würde ich allerdings möglichst nach einem Wagen mit Automatik suchen, im Optimalfall sogar nach einem Sechszylinder.#&#&#&#Abraten würde ich jedem, der auch bei seinem Alltagswagen nicht auf eine gewisse Dynamik verzichten möchte. Denn der Peugeot entschleunigt, und wer dagegen ankämpft, der wird keine Freude an diesem Schiff haben.

Galerie
Peugeot-607-peu-607-05-2
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Extrem geräumig
  • + Halbwegs variabel
  • - Mäßige Übersicht

Antrieb

3.5 von 5

Empfehlen würde ich den großen Peugeot all denjenigen, die entweder einfach eine der letzten echten großen französischen Reiselimousinen fahren möchten oder nach einem luxuriösen, komfortablen Begleiter zum fairen Kurs suchen. Bei mehr Zeit als mir zur Verfügung stand würde ich allerdings möglichst nach einem Wagen mit Automatik suchen, im Optimalfall sogar nach einem Sechszylinder.#&#&#&#Abraten würde ich jedem, der auch bei seinem Alltagswagen nicht auf eine gewisse Dynamik verzichten möchte. Denn der Peugeot entschleunigt, und wer dagegen ankämpft, der wird keine Freude an diesem Schiff haben.

Galerie
Peugeot-607-peu-607-05-2
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Erstaunlich durchzugsstark in höheren Gängen
  • + Im Kontext von Größe und Baujahr gesehen sehr wirtschaftlich
  • - Leicht hackeliges, schwammiges Getriebe
  • - Zu kurz übersetzter erster Gang

Fahrdynamik

4.0 von 5

Empfehlen würde ich den großen Peugeot all denjenigen, die entweder einfach eine der letzten echten großen französischen Reiselimousinen fahren möchten oder nach einem luxuriösen, komfortablen Begleiter zum fairen Kurs suchen. Bei mehr Zeit als mir zur Verfügung stand würde ich allerdings möglichst nach einem Wagen mit Automatik suchen, im Optimalfall sogar nach einem Sechszylinder.#&#&#&#Abraten würde ich jedem, der auch bei seinem Alltagswagen nicht auf eine gewisse Dynamik verzichten möchte. Denn der Peugeot entschleunigt, und wer dagegen ankämpft, der wird keine Freude an diesem Schiff haben.

Galerie
Peugeot-607-peu-607-05-2
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr sicheres, ruhiges Fahren
  • + Auch bei hoher Geschwindigkeit spurstabil
  • - Keinerlei sportliche Ambitionen

Komfort

4.0 von 5

Empfehlen würde ich den großen Peugeot all denjenigen, die entweder einfach eine der letzten echten großen französischen Reiselimousinen fahren möchten oder nach einem luxuriösen, komfortablen Begleiter zum fairen Kurs suchen. Bei mehr Zeit als mir zur Verfügung stand würde ich allerdings möglichst nach einem Wagen mit Automatik suchen, im Optimalfall sogar nach einem Sechszylinder.#&#&#&#Abraten würde ich jedem, der auch bei seinem Alltagswagen nicht auf eine gewisse Dynamik verzichten möchte. Denn der Peugeot entschleunigt, und wer dagegen ankämpft, der wird keine Freude an diesem Schiff haben.

Galerie
Peugeot-607-peu-607-05-2
Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr hoher Gesamtkomfort
  • + Exzellente Geräuschdämmung
  • - Fummelige Bedienung im Detail

Emotion

3.5 von 5

Empfehlen würde ich den großen Peugeot all denjenigen, die entweder einfach eine der letzten echten großen französischen Reiselimousinen fahren möchten oder nach einem luxuriösen, komfortablen Begleiter zum fairen Kurs suchen. Bei mehr Zeit als mir zur Verfügung stand würde ich allerdings möglichst nach einem Wagen mit Automatik suchen, im Optimalfall sogar nach einem Sechszylinder.#&#&#&#Abraten würde ich jedem, der auch bei seinem Alltagswagen nicht auf eine gewisse Dynamik verzichten möchte. Denn der Peugeot entschleunigt, und wer dagegen ankämpft, der wird keine Freude an diesem Schiff haben.

Galerie
Peugeot-607-peu-607-05-2
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Elegante Erscheinung
  • + Gelungener Reisewagen
  • - Image eines defekten Toasters