Peugeot 407 V6 2.7 HDi Coupe Test

07.07.2011 19:04    |    Bericht erstellt von Caven

Galerie
Imag0361cfb

Gesamtfazit zum Peugeot 407 V6 2.7 HDi Coupe Test

Aus diesen Gründen kann ich den Peugeot 407 V6 2.7 HDi Coupe empfehlen:

Toller Motor zu einem schönen, noch "echten" Coupé mit unschlagbarem Gebrauchtwagenpreis und Vollausstattung.

Ein Kauf den ich immer wieder tätigen würde. Der Wagen hat mich nie im Stich gelassen.

Eine Auto für Individualisten...

Aus diesen Gründen kann ich den Peugeot 407 V6 2.7 HDi Coupe nicht empfehlen:

Der Unterhalt in Steuer und Versicherung ist sehr hoch. Da sollte sich jeder vor dem Kauf überlegen ob er das Auto auch dementsprechend Unterhalten will/kann.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Peugeot 407 6 2.7 HDi Coupé
Leistung 204 PS / 150 Kw
Hubraum 2720
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 66000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Caven 4.0 von 5
Gesamtwertung Peugeot 407 6 4.0 von 5

Einleitung

Dieser PKW ist seit bald 1 Jahr mein Hauptfahrzeug mit dem ich im Jahr ca. 22000 km zurücklege.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + aussergewönhlich großer Kofferraum für seine Klasse
  • + bequeme Sitze vorne , sehr guter Seitenhalt
  • + saubere Verarbeitung ohne Quietschen und Knarzen
  • - Kofferraum hat hohe Ladekante
  • - ohne Parksensoren sehr unübersichtlich ( Serie hinten, Zubehör vorne)
  • - kurze Beinauflage mit steiler Sitzpositition hinten

Antrieb

4.0 von 5

Das Auto ist ein Cruiser, kein Sportwagen. Bei 1,7 Tonnen Leergewicht hat der Motor was zu tun: aber, flott und mit dem Diesel typischen Schubgefühl kann er beeindrucken.

Trotzdem hält sich der Verbrauch bei "forscher" Fahrweise bei ca. 8,5 Liter.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr gute Automatik mit Sport und Schneemodus
  • - leichte Anfahrschwäche

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gleichmäßige Beschleunigung über das gesamte Drehzahlband
  • - ohne PDC vorne sollte man lieber nicht zu eng wenden.

Komfort

4.0 von 5

 

Galerie
-r2vc6gbw0-kgrhqyh-d-evdfo5whdbl-du7wigg-27
Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gute, schnell ansprechende Klima
  • + unglaublich leise im innenraum dank Verbdunglasseitenscheiben

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Bildschöner Wagen.. ein echtes Coupé (GT)