Opel Signum C 2.2 DTI Test

16.10.2011 10:50    |    Bericht erstellt von Stoessel123

Galerie
P1010004

Gesamtfazit zum Opel Signum C 2.2 DTI Test

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Signum C 2.2 DTI empfehlen:

Gutes , solides Auto mit guten Fahrleistungen und gutem Komfort.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Opel Signum Z-C/S 2.2 DTI
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 2172
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 215000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2003
Nutzungssituation Familienauto
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Stoessel123 3.5 von 5
Gesamtwertung Opel Signum Z-C/S 4.0 von 5

Einleitung

Ich habe das Auto im Grunde genommen permanent über rd. 200 000 km getestet. Habe es im Mai 2004 als Vorführwagen gekauft und seitdem im Großen und Ganzen problemlos genutzt. Siginifikante Reparaturen waren

bei cda. 80000 km die hinteren Stossdämpfer

bei ca. 160000 km das Abgasrückführventil

bei 214000 km die Kurbelwellenriemenscheibe

davon abgesehen nur der Standardverschleiß.

Wir sind mit dem Signum sehr zufrieden (Verbrauch : 7.3 l/100km im Stadtverkehr; 5,8l/100km bei gemütlichen 120km/h auf der Autobahn.

Habe den Ehrgeiz , 300 000 km auf die Uhr zu kriegen und bedaure , dass dieses gute Auto nichtg mehr gebaut wird .

Karosserie

4.5 von 5

Gute , geräumige Limousine mit breichlich Platz für Leute und Hund.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz und Marerialien
  • + Sitzkomfort
  • - für das Schiebedach ist keine Ersatzdichtung erhältlich. Nur das komplette Dach. Kosten: ca. 800.-€

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + angemessener Verbrauch

Fahrdynamik

2.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Wendkreis ist zu gross und manchmal lästig (parkhäuser !)

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - der fünfter Sitz (mitte, hinten) ist eine Zumutung

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + aussen: klein; innen: gross

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - (1500 €)