Opel Frontera A 2.0 Test

31.07.2011 17:21    |    Bericht erstellt von f-qp1972

Galerie
Bild-4

Gesamtfazit zum Opel Frontera A 2.0 Test

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Frontera A 2.0 empfehlen:

Für unsere Zwecke bestens geeignetes Fahrzeug.

Schrauberfreundlich, gute Ersatzteillage. Anspruchslose

Technik.

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Frontera A 2.0 nicht empfehlen:

Soll auch "Schlechte" geben mit vielen Defekten - haben

aber einen der "Guten", die es auch gibt;-)

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Opel Frontera A 2.0
Leistung 116 PS / 85 Kw
Hubraum 1998
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 210000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/1993
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von f-qp1972 3.5 von 5
Gesamtwertung Opel Frontera A 3.5 von 5

Einleitung

Alltagsauto, insbesondere zum Pferdeanhängerziehen,

seit Juni 2004 in meinem Besitz.

Wird Kurz- sowie Langstrecke gefahren, im Anhängerbetrieb

mit 2 Pferden oder als Trailerzugfahrzeug, quasi "Ackertaxi"

(auf Moorweide).

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + solides Fahrzeug, sehr zuverlässig
  • - Seitenwindempfindlich

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gutes Zugfahrzeug
  • - nichts für Schaltfaule

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + auch im Stadtverkehr gut

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gutes Platzangebot
  • - unbequemer Einstieg zum Fond

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + das Auto wird nicht wieder abgegeben
  • - leider schlechter Ruf

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 9,5-10,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 26131
Haftpflicht 300-400 Euro (30%)