Opel Corsa D 1.4 Innovation Test

17.07.2011 21:20    |    Bericht erstellt von Marco X

Galerie
16 zoll Felgen Nebelscheinwerfer AFL Scheinwerfer Vordersitz Mittelkonsole Lüftungsdüsen Vorne Rückbank

Gesamtfazit zum Opel Corsa D 1.4 Innovation Test

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Corsa D 1.4 Innovation empfehlen:

Für alle die einen schicken, praktischen und guten Kleinwagen suchen und keinen Polo wollen;).

 

+ "Lebenslage" Garantie von Opel (Anschlussgarantie bis 160 TKm)

+ Gute Rabatte erziehlbar

+ Kurze Lieferzeit trotz hoher Nachfrage, beim mir nur 6 Wochen

Aus diesen Gründen kann ich den Opel Corsa D 1.4 Innovation nicht empfehlen:

Langstreckenfahrern würde ich natürlich zu einem Diesel raten mit Option auf ein 6 Gang Getriebe. (Verbrauch, Drehzahl)

 

In der Stadt reicht auch der 1.2 Benziner, wegen dem Verbrauch.

 

Alle die es besonders sportlich wollen, sollten lieber den 1.6 Turbo mit 150 PS oder gleich den OPC wählen den es leider nur als 3 Türer gibt.

 

Für mich leistet sich das Auto keine wirklich großen Schwächen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Opel Corsa D 1.4
Leistung 100 PS / 74 Kw
Hubraum 1364
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 2400 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Marco X 4.5 von 5
Gesamtwertung Opel Corsa D 3.5 von 5

Einleitung

Das Auto wird Privat genutzt und wurde als Neuwagen nach unseren Wünschen konfiguriert. Haupteinsatzzweck sind Kurzstreckenfahrten in der Stadt zum Einkaufen oder Arbeit.

Selten Fahrstrecken über 50 km und Autobahn auch nur sehr selten und kurz.

 

Alle meine Testangaben beziehen auf die Kleinwagenklasse z.B. ist der Kofferaum für einen Kleinwagen angemessen groß aber verglichen mit einem Van natürlich klein.

Galerie
Front Heck Seite

Karosserie

4.5 von 5

Beim Raumangebot gibt es nichts zu meckern.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + für die Kleinwagenklasse gutes Raumangebot ob Vorne, Hinten oder im Kofferaum
  • + Hochwertige Qualitätsanmutung von Außen und Innen in der Innovationslinie mit den AFL Scheinwerfern
  • + Sonderausstattung 2- fach Höhenverstellbarer Kofferaumboden: keine störende Kante bei umgeklappten Rücksitzen, ebene Ladekante
  • - Übersichtlichkeit nach Vorne durch abfallende Motorhaube und die etwas störenden A-Säülen nicht optimal, aber hier beim 5 Türer ist die Rücksicht wesentlich besser als beim 3 Türer

Antrieb

4.0 von 5

Ein Turbo Benziner wäre mein Wunsch gewesen aber in Hinsicht auf den Fahrstil wohl nicht unbedenklich (Turboschäden).

Wartungs- und Pflegearmer Motor (Steuerkette). Kein Ölverbrauch bis jetzt festellbar.

Galerie
1.4 Ecotec 1.4 Ecotec
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + ein harmonisches, kultiviertes, drehfreudiges Triebwerk
  • + gute Schaltung, Schaltanzeige (wer es mag), kurz übersetztes 5 Gang Getriebe für die Stadt für Schaltfaule
  • - Durchzug etwas lasch aber normal bei den kleinen Motor und relativ schweren, großen Corsa
  • - Verbrauch im reinen Kurzstreckenbetrieb könnte niedriger sein im Vergelich zum Vorgängerfahrzeug, Durchschnitt 8,3 L (extreme Kurzstrecke)
  • - Tank könnte 5 Liter größer sein aber in der Klasse normal

Fahrdynamik

5.0 von 5

Für meine Erfahrung kleiner Wendekreis. Lässt sich leicht einparken.

Die Bremsen sprechen sehr gut an. Er hat zwar Trommelbremsen hinten aber für die Stadt gut da sie nicht wirklich beansprucht würden und eher vergammeln. Sicheres Fahrverhalten.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + für mich ein gutes, ausgewogenes normal Fahrwerk mit guten Komfort und Handling
  • + Wendekreis ist hier mit den 16 Zoll Felgen wohl wesentlich kleiner als mit den 17 Zoll Felgen
  • + Top Bremsleistungen
  • - Beschleunigung der Leistung entsprechend aber kann man ihn nicht ankreiden

Komfort

4.5 von 5

Mit Tempomat, Sitzheizung, Lenkradheizung und Klimaanlage usw. gibt heute selbst in der Kleinwagenklasse keine Komforteinbußen mehr. Kostet natürlich Geld.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + als langjährigen Opelfahrer wirft die Bedienung keine Rätsel auf, aber für jeden leicht erlernbar
  • + sehr bequeme Vordersitze ( Komfortsitze) mit genügend Seitenhalt, Einstiegshöhe ist hoch genug für ältere
  • - Geräuschniveau über 130 könnte niedriger sein durch kurzübersetztes 5 Gang Getriebe und Aufkommende Windgeräusche, gibt natürlich besser Reisefahrzeuge aber normal in der Klasse

Emotion

4.5 von 5

Top Außendesign in der Farbe Karbongrau mit Innovationausstattung. Natürlich Geschmackssache;)

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design, Sitze, Qualität, Komfortausstattungen
  • + schönes Tagfahlicht