Ford Mustang V 3.7 V6 Premium Test

11.02.2012 21:52    |    Bericht erstellt von Tiggertomm

Galerie
Pony-car-1 Pony-car-2 Imgp2745 Imgp2756

Gesamtfazit zum Ford Mustang V 3.7 V6 Premium Test

Aus diesen Gründen kann ich den Ford Mustang V 3.7 V6 Premium empfehlen:

Bin da schon vorbelastet, das ist schon so lange ich an Fahrzeuge Gedanken verschwende mein Traumfahrzeug (am Liebsten den Mustang von 1967 - 68, Bullit lässt grüßen). Eine echt emotionale Sache.

Aus diesen Gründen kann ich den Ford Mustang V 3.7 V6 Premium nicht empfehlen:

Leider haben es die Amis nicht geschafft einen Wagen mit über 300 PS eine Kardanwelle zu verpassen die auch die Motorleistung, was die Endgeschwindigkeit angeht, auf die Straße bringt. Bei Fahrzeugen (wie bei mir) mit entsperrter Drossel (Höchstgeschwindigkeit laut Tache 235 km/h) kann das zu unangenehmen Vibrationen führen. Leider ist im Zubehörhandel, der ja wirklich alles Andere als klein ist, noch keine verbesserte Variante zu erwerben. Beim alten V6 war das Problem auch schon bekannt, da gibt es für relativ kleines Geld (ca 850,- EUR) eine verstärkte und gewuchtete Variante.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Ford Mustang V 3.7 V6
Leistung 309 PS / 227 Kw
Hubraum 3700
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 10000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Tiggertomm 4.5 von 5
Gesamtwertung Ford Mustang V 3.5 von 5

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ausreichend Platz für Fahrer und Beifahrer
  • - Hinten ist das doch schon eher knapp aber ist ja ein Sportcoupe (o:

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Ausreichend Power in jeden Drehzahlbereich.
  • - Leider ist das Fahrzeug bei 185 km/h abgeriegelt, für über 300 Ps ist das doch sehr wenig.

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für 1,6 Tonnen Leergewicht und viel elektro Schnickschnack ist das echt ne angile Sache

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Hinten ist doch sehr wenig Platz aber ist ja auch ein Sportcoupe

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Bei all dem was so auf den deutschen Straßen unterwegs ist, ist und bleibt der Ford Mustang etwas besonderes.