BMW 5er F07 GT 530d Test

02.08.2012 08:52    |    Bericht erstellt von GTinator

Galerie
Gt1 Gt2 Gt3 Gt4 Gt5 Gt6 Gt7

Gesamtfazit zum BMW 5er F07 GT 530d Test

Aus diesen Gründen kann ich den BMW 5er F07 GT 530d empfehlen:

Extrem komfortable Reise-Limousine, die vor allem auf Langstrecken mit Kindern oder auch 2 Erwachsenen hinten ein entspanntes Fahren ermöglich. Für die Größe recht ökonomisch im Verbrauch und dennoch bissig bei den Fahrwerten.

Ein Auto, das sicher nicht jeder fährt und das trotz so mancher Kritik am Design normalerweise positiv aus dem Rahmen fällt.

Aus diesen Gründen kann ich den BMW 5er F07 GT 530d nicht empfehlen:

Sicherlich nicht das einfachste Auto zum Einparken in der Stadt. Auch wenn man tendenziell immer ganz links auf der Autobahn führt ist man mit einem F10 oder Audi vielleicht besser aufgehoben.

Das Design spaltet, fällt aber auch auf.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug BMW 5er F07 GT 530d
Leistung 245 PS / 180 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 47000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von GTinator 4.0 von 5
Gesamtwertung BMW 5er F07 GT 4.0 von 5

Einleitung

Habe den 5er GT jetzt rund 1 1/2 Jahre als Privatfahrzeug gefahren. Werde mir aufgrund der Erfahrungen jetzt wieder einen GT, allerdings mit Allrad kaufen. 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Äusserst angenehmes Raumgefühl im Wagen allgemein
  • + Sehr geräumiger und angenehmer Fonds
  • + Extrem angenehme, leicht erhöhte Sitzposition
  • - Schlechte Übersicht nach hinten - Rückfahrkamera ist ein Muß!
  • - Kofferraum ausreichend, könnte in diese klasse aber größer sein

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Extrem geschmeidige 8-Gang-Automatik
  • + Durchzugssstark in allen Situationen
  • + Verbrauch (8.4 l im Schnitt) bei dem Auto und Gewicht ok
  • - im Normalmodus braucht er etwas Vorwarnzeit, im Sportmodus packt er schneller

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr ruhiges und dennoch agiles Fahrverhalten
  • + Sehr gut ansprechende Bremsen
  • - mit über 2 Tonnen natürlich nicht der Wendigste
  • - man kann immer schneller Beschleunigung gebrauchen;)

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Eindeutige Domäne des 5er GT - sehr bequeme Sitz und angenehmes Reisen
  • + Gute Federung, die bei mir einstellbar ist
  • + Trotz vieler Funktionen sehr übersichtliches Cockpit
  • - Klimatisierung nicht optimal, bei Automatikkühlung bläst er einen nur frontal an

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Design spaltet, mir gefällt es sehr
  • + Kein Allerweltsfahrzeug
  • + Trotz mancher Kritik am Design fällt man überall (positiv) auf
  • - Image ist vor allem in Foren und Test nicht immer gut

Unterhaltskosten