BMW 3er E36 325i Cabrio Test

27.09.2011 02:30    |    Bericht erstellt von andyrx

Galerie
Etwas tiefer Beim Kauf mit Hardtop, Sieht aus wie ein Coupe Oder wie ein Cabrio

Gesamtfazit zum BMW 3er E36 325i Cabrio Test

Aus diesen Gründen kann ich den BMW 3er E36 325i Cabrio empfehlen:

der E36 überrascht mit niedrigen Ersatzteilpreisen und fast jede freie Werkstatt kommt mit dem Modell zurecht...der Verbrauch ist moderat ausser jetzt im extremen Kurzstreckenverkehr.

Mit Automatik ist das ein exellenter Cruiser der aber mit seinen 192PS auch

stets in der Lage ist schnell anzutreten und Überholmanöver stressfrei gestalten zu können.

Der Spritverbrauch ist im Verhältnis zu Alter und Leistung auf Langstrecke als sehr niedrig zu bezeichnen den oft reichen 8-9Liter auf 100km.

Ein immer noch tolles Autos welches auch nach 18 Jahren (BJ93) nichts von seinem Reiz eingebüsst hat.

Der Klang des Motors ist auch heute noch ein Ohrenschmaus und fasziniert gerade bei offenen Dach da hat der 325er eindeutig mehr zu bieten als der 328er Motor.

Aus diesen Gründen kann ich den BMW 3er E36 325i Cabrio nicht empfehlen:

die Karosserie hat nun nach 18 Jahren am Unterboden den ersten Rost und wird fachgerecht im November aufgearbeitet und in Ordnung gebracht...der Wagen ist es wert denn Motor und Getriebe sind nach wie vor bei bester Gesundheit.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug BMW 3er E36 325i Cabrio
Leistung 192 PS / 141 Kw
Hubraum 2494
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 204000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/1993
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von andyrx 4.0 von 5
Gesamtwertung BMW 3er E36 4.0 von 5

Einleitung

Zu meinen Hobbyfahrzeugen Mazda RX-7 mit dem durstigen Wankelmotor suchte ich vor fast 4 Jahren ein 4 Sitzer Cabrio mit dem es auch mal auf eine größere Reise gehen kann...denn dass RX-7 Cabrio als reiner 2 Sitzer mit kleinen Kofferraum ist da schnell ausgereizt.

 

Das E36 Cabrio mit dem 2,5 Liter Sixpack erschien mir gerade recht,Leistung und Laufruhe sollten ähnlich dem gewohnten Level der Wankelmotoren sein und mein Nachbar berichtete mir nur gutes von seinem 325er Cabrio.

 

mein Cabrio verfügt über die geschmeidige ZF 5 Gang Automatik....diese nimmt dem Motor zwar etwas das Feuer ist aber sehr gut zum cruisen geeignet und durch die extrem lange Übersetzung auf Langstrecke ist der Wagen damit sehr sparsam zu fahren.

 

das Fahrzeug war beim Kauf so wie es heute ist und hat nahezu volle Ausstattung incl. des Hardtops.

 

Ist in rot sicherlich eher selten anzutreffen aber es gefällt mir immer noch ausserordentlich gut.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + für ein fast 20 Jahre altes Cabrio stabil und verwindungsssteif
  • + Gute Verarbeitung von Verdeck (Elektrisch) und Innenraum
  • - Kofferraum ist recht klein,Cabrio halt

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + die lange Übersetzung der Automatik sorgt auf Langstrecke für sehr niedrigen Verbrauchb
  • + die Automatik schaltet weich und geschmeidig
  • + der Klang des 2,5 Liter 24V Motors ist auch mit dem Serienauspuff kernig und sonor--> klasse!!
  • + der Wagen erreicht auch heute noch eine Vmax von 230km/h nach GPS (Werksangabe 225 mit Automatik)
  • - durch die Automatik verliert der Motor etwas Spontanität,das geht mit der Handschaltung noch flotter

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + tolles Handling und gute Bremsen (ABS) sichere Strassenlage
  • - bei Nässe besser kein Kickdown machen wenn man den Heckschwenk nicht parieren kann

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + wirksame Klimaanlage,einfache Bedienung
  • - bei schneller Fahrt etwas laut,ist halt ein Cabrio

Emotion

4.0 von 5

ich liebe das zeitlose sportliche Design des E36 Cabrios und fahre damit sehr gerne Langstrecke bevorzugt nach Italien und ins Tessin.

 

mit dem herrlich grummelnden 6 Zylinder am Meer lang zu fahren und die kleinen Bergstrassen dort zu fahren ist auch heute noch ein Genuss.

 

Das Image ist mir egal und auch die beim Kauf montierten ''Angel Eyes'' stehen ihm gut...einen Satz originaler Scheinwerfer habe ich ja noch liegen:cool:

Galerie
Fruehjahr-2008-044 Urlaub-2008-106 Cimg4396 Hardtop-bmw-cabrio-010
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sportlich elegantes Design,auch mit Hardtop eine top Optik..einfach ein schönes Auto
  • - Image immer noch geprägt von Hinterhof Tuning

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 22
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Batterie (100 €)