Audi TT 8N 1.8T Quattro Test

02.07.2011 22:45    |    Bericht erstellt von Jason_V.

Galerie
TT 8N Coupé

Gesamtfazit zum Audi TT 8N 1.8T Quattro Test

Aus diesen Gründen kann ich den Audi TT 8N 1.8T Quattro empfehlen:

Der TT8N ist die letzte Automobilikone die dem optischen Markeneinheitsbrei getrotzt hat.

Die Motorenpalette bot für jeden etwas (abgesehen vom Diesel) und der 224PS 1.8T war ein Stier!

 

Mein erstes Auto und meine große Liebe!

Aus diesen Gründen kann ich den Audi TT 8N 1.8T Quattro nicht empfehlen:

Fahrzeug eignet sich in meinen Augen nicht als Alltagsfahrzeug, aufgrund der divenhaften, technischen Anfälligkeit.

 

Folgekosten sollten beim Kauf miteinkalkuliert werden.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Audi TT 8N 1.8 T
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 1781
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 110000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/1999
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Jason_V. 4.0 von 5
Gesamtwertung Audi TT 8N 4.0 von 5

Einleitung

Gekauft wurde das Fahrzeug im März 2004 mit 110000km. Genutzt als Alltagsfahrzeug.

 

Umgebaut wurden Endschalldämpfer (Eisenmann) und Vorderbremse (Zimmermann gelocht und Ferodo-Bremsbeläge).

 

Gefahren wurde das Fahrzeug bis Mitte 2005 und 127000km. Bei 127000km hatte das Auto einen Zylinderkopfschaden, was das Ende unserer Beziehung einläutete.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + perfekt für 2 Personen
  • + viel bietet der Innenraum nicht, dafür sieht aber alles wie aus einem Guss aus!
  • + Kofferraumgrundfläche ist annähernd so groß wie beim B6Avant!
  • - Rücksitzbank nur für Gepäck nutzbar

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + perfekter Motor, im 4. Gang ein absoluter Stier
  • + ungehobelter Turbo für maximalen Fahrspaß
  • + von 8 bis 33 Liter pro 100km alles möglich
  • - 1.->2. Gang alsob kein Synchro-Ring vorhanden wäre
  • - möglicherweise zu viel Power für zu wenig Hubraum (oder Technik)
  • - eine pflegebedürftige Diva

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Go-Kart mit Straßenzulassung, absolut sportliches Fahrverhalten
  • + liegt auf der Straße... wie ein TT ;)
  • - unterdimensionierte Bremsen
  • - Nassbremsverhalten eher schlecht
  • - Stabilität bei Hochgeschwindigkeitsbremsvorgängen eher schlecht

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + perfekt als 2-Sitzer
  • + einfache Bedienung, da einfache und minimalistische Aussstattung
  • - sehr laute Windgeräusche im Innenraum aufgrund von fehlerhafter Fensterhebermechanik

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + die letzte automobile Ikone die entwickelt und gebaut wurde!
  • + absolut eigenständiges Design

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 3.000-5.000 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 93
Vollkasko 600-800 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Zylinderkopf (4500 €)
  • + einmaliges Design
  • + bärenstarker, kleiner Turbomotor
  • + tolles Fahrverhalten
  • - technische Anfälligkeit