Audi A3 8P 2.0 FSI Test

18.08.2012 10:01    |    Bericht erstellt von Markus1975HH

Galerie
Bild-1 Bild-2 Bild-3

Gesamtfazit zum Audi A3 8P 2.0 FSI Test

Aus diesen Gründen kann ich den Audi A3 8P 2.0 FSI empfehlen:

die Technik ist immer noch recht modern für ein 7 Jahres altes Fahrzeug, hat ein zeitloses Design von innen und Außen. super Fahrverhalten und Sportlichkeit.

Qualität ist bis auf Kleinigkeiten Super.

7 Airbags und recht gut in der Sicherheit.

kurven Fahrten machen recht Spaß auch bei etwas höhere Geschwindigkeit.

wenn es drauf ankommt zieht er recht gut an.

super Bedienbarkeit.

Aus diesen Gründen kann ich den Audi A3 8P 2.0 FSI nicht empfehlen:

Der doch recht hohe Verbrauch , aber wenn man ein neueres Fahrzeug sich anschafft haben die eh ein günstigeren Verbrauch.

die etwas meiner Meinung nach die recht hohe lade kante könnte etwas niedriger sein.

die Sicht nach hinten ist etwas eingeschränkt

eigentlich nur Kleinigkeiten , aber deshalb würde ich das Fahrzeug trotzdem weiterempfehlen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Testfahrzeug Audi A3 8P 2.0 FSI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1984
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 47400 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Markus1975HH 4.0 von 5
Gesamtwertung Audi A3 8P 4.0 von 5

Einleitung

ich habe dieses Auto gesehen und mir gefiel er sofort, und auch mit dieser voll Ausstattung.

Außerdem wollte ich schon immer ein Audi fahren.

Positiv ist sein Fahr-verhalten, von den kurven bis zu den Beschleunigungen.

Die Leistung die er auf die Straße bring haut mich um.

Man sollte aber nicht vergessen das ein Sportfahrwerk nicht jeder-manns Sache ist .

Das ein zigste was ich halt beanstanden würde ist der Verbrauch, aber da ich es ja vor dem kauf wusste worauf ich mich da einlasse werde ich mich auch nicht so Beschweren.

Auf Auto bahnen und Landstraße habe ich ihn auch mal deutlich unter 8 l bekommen und würde ihn noch günstiger fahren können.

Aber in der Stadt braucht er um die 10 l je nach strecke .

Da ich noch etwas am üben bin mit den Gasgeben und fahren , werden sich die Verbrauchsangaben sicherlich noch ändern.

Wenn ich es drauf anlege und immer aufs Gas drücke haut er natürlich den Tank schnell leer.

ich wollte auch ein Fahrzeug was wenn es drauf ankommt nach vorne pirscht und das tut er auch.

Aber man kann ihn auch relativ normal fahren und der Verbrauch hält sich dabei in grenzen.

Man sollte auch niemals vergessen das die heutigen Fahrzeuge 7 - 8 Jahre Entwicklung zu meinen Fahrzeug haben und der Verbrauch dementsprechend günstiger ist.

Aber ein Neufahrzeug meines Autos würde über 40.000 Euro kosten mit der Ausstattung .

Aber egal wie ich dieses Fahrzeug bewerten würde, es ist immer Ansicht Sache der jeweiligen Menschen wie sie ein Fahrzeug bewerten würden.

Mein empfinden ist einfach nur geil das Auto , ich habe genau das richtige gemacht mir das Auto zu kaufen.

Andere würden sagen der zieht nicht richtig unter 250 PS geht nix , andere würden sagen Ohmano der hat mir aber zu viel PS , der ist zu hart oder zu weich abgestimmt und so weiter .

Andere würden auch sagen Audi oh nein, ich sage zu Audi OH JA.

Ich fühle mich richtig wohl wenn ich in mein Fahrzeug einsteige , der Innenraum bei Audi ist nach 7 Jahren immer noch modern.

Ich habe verschiedene Modelle in den alter gesehen und Audi fand ich bisher noch am modernsten und zeit losesten.

Die Instrumente und Displays lassen sich verdammt gut ablesen und auch gut bedienen.

Aber ich wollte erst neuere Scheinwerfer einbauen , mit Tagfahrlicht.

Aber ich finde diese Scheinwerfer passen einfach zum Fahrzeug, alles andere würde meiner Meinung nicht mehr so zum Fahrzeug passen , egal wie toll die anderen Scheinwerfer aussehen. ( Meine Ansichtssache )

Ich habe halt die Tagfahrlichter Nachrüsten lassen und die schauen auch recht gut aus ( Philips Daylight 2.8 ( vergleichbar mir Daylight 8)).

Aber das geile , es quietscht und knarrt nichts im Auto - ENDLICH MAL.

So ich hoffe das ich es einigermaßen Beschrieben habe . Normalerweise bin ich nicht so der große Schreiber, aber das wollte ich mal loswerden.

 

Für die Fehler die vielleicht drinnen sind naja behaltet sie einfach.

 

Gruß Markus

Karosserie

4.0 von 5

das Platzangebot ist Recht gut vorne , allerdings hinten ist es natürlich etwas enger ( halt Kleinwagen ).

Dafür ist der Kofferraum recht groß und nur die lade kante könnte man etwas niedriger gestalten.

wenn ich rückwärts aus der Garage fahre ist die Sicht recht unübersichtlich gegenüber mein voriges Fahrzeugs.

die Qualität des Fahrzeugs ist einfach toll. wie Motor und Getriebe auf längere Sicht sind kann ich noch nicht viel sagen da ich das Auto noch nicht so lange habe.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + die verarbeitung , fahrverhalten
  • - Der verbrauch, etwas schlechte sicht nach hinten

Antrieb

3.5 von 5

Motorleistung ist recht gut, allerdings zieht er halt im S erst an wobei der Verbrauch dann recht hoch wird ,dabei sich dann die Reichweite sehr verschlechtert.

Bei normaler Fahrweise Hält sich der Verbrauch in grenzen .

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + im S Gang zieht er recht gut
  • - er kann recht durstig sein , der verbrauch

Fahrdynamik

4.5 von 5

ich finde den Wendekreis in Ordnung so wie das fahrverhalten,

sehr gut ist die Lenkung und das kurven verhalten.

beschleunigen macht er halt in S oder tiptronik erst so richtig gut

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + die lenkung sehr toll , Kurvenfahrten machen spass
  • - Beschleunigung kommt erst in S und Tiptronik so richtig zum vorschein

Komfort

4.5 von 5

sehr sportliches Fahrgefühl , und die sitze passen wie angegossen ( Mit Lendenwirbel Einstellung)

in den hinteren sitzen saß ich ehrlich gesagt nur einmal und empfand sie als gut. Normalerweise fahre ich nur mit meiner Freundin mal weg.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sitze vorne , bedienbarkeit, klima automatik

Emotion

4.5 von 5

mir gefällt das Design des Fahrzeugs außerdem Audi ist meiner Meinung nach einfach genial und nicht ohne Grund haben die große Absätze in der Welt.

der wagen hat ein sportliches Temperament , was er allerdings nur so richtig in S oder Tiptronik ereicht

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Image und optich ein blickfang