Markenübersicht

Toyota

Information zu Toyota

Die Geschichte des heute weltgrößten Automobilherstellers Toyota begann im Jahr 1926, als der japanische Zimmermann Toyoda Sakichi, Erfinder und Patentinhaber des automatisierten Webstuhls, die Toyoda Automatic Loom Works, Ltd. gründete. Zusammen mit seinem Sohn Toyoda Kiichiro vollendete er 1924 die Webmaschine, merkte jedoch schnell, dass mit der Produktion von Automobilen sehr viel mehr Geld zu verdienen war. Er verkaufte deswegen 1929 die Patentrechte, um mit dem Erlös ein Automobilunternehmen aufzubauen.

1937: Gründungsjahr Toyotas

Toyoda Sakichi verstarb jedoch 1930, doch kurz zuvor bat er seinen Sohn, seinen Traum vom eigenen Automobilwerk zu verwirklichen. Sein Sohn folgte dem Wunsch und gründete 1933 eine Automobilsparte innerhalb der Toyoda Automatic Loom Works, Ltd., welche 1937 als Toyota Motor Corporation ausgegliedert wurde. 1937 gilt seither als Toyotas Gründungsjahr. Um die Trennung zwischen Arbeitsleben und Privatleben zu verdeutlichen und die Aussprache des Namens zu erleichtern wählte man als Namen Toyota anstelle von Toyoda. Das erste Toyota-Automodell wurde 1936 produziert: der Toyota AA.

Der Toyota SA: Grundlage für die Internationalisierung

Mit dem kommerziellen Automobilbau begann Toyota aufgrund des Zweiten Weltkrieges erst wieder 1947. Der Toyota SA erfreute sich auf dem japanischen Markt derart großer Beliebtheit, dass Toyota sich entschloss, ihn nach Südamerika zu exportieren. Damit wurde die Basis für die internationale Erfolgsgeschichte Toyotas gelegt.

Fertingsprozesse Toyotas erwirken Wettbewerbsvorteil

Bedingt durch die Ölkrise in den 70er Jahren stieg die Nachfrage nach verbrauchsarmen, qualitativ hochwertigen und dennoch preisgünstigen Autos. Japanische Automodelle erfüllten diese Kriterien viel besser als europäische oder amerikanische Autos, weswegen sie weltweit großen Zuspruch fanden. In den 80er Jahren übernahmen amerikanische und europäische Automobilhersteller jedoch Toyotas Fertigungsmethoden, wodurch sich der Preisvorsprung Toyotas verringerte und der Wettbewerb sich auf die Bereiche Qualität, Verlässlichkeit und Kundenzufriedenheit verlagerte.

Toyotas Logo

Das Logo Toyotas, welches in dieser Form 1989 vorgestellt wurde, verdeutlicht diese Dreifaltigkeit: das aus drei miteinander verbundenen Ellipsen bestehende Logo stellt das Toyota T dar und soll zum einen die Herzen des Autos und des Kunden symbolisieren, zum anderen Toyotas Firmenphilosophie: das Streben nach Kundenzufriedenheit, Innovationen und die Verbindung von Kreativität und Qualität.

1970: Toyota startet Vertrieb in Deutschland

In Deutschland begann der Vertrieb von Toyota Fahrzeugen 1970 mit der Gründung der Deutschen Toyota-Vertriebs GmbH. 1971 wurde als erstes Auto ein Toyota Corolla 1211 Coupé in Deutschland verkauft, der aufgrund seiner reichhaltigen Serienausstattung zum Liebling der Autofahrer avancierte und sogar die Verkaufszahlen des VW Käfers in den Schatten stellte. Erst 2007 wurde der Toyota Corolla durch sein Nachfolgermodell, den Toyota Auris, ersetzt. 1974 übernahm die Toyota Motor Corporation die Vertriebsgesellschaft. Mit elf weiteren europäischen Toyota Importeuren wurde die Toyota Deutschland GmbH im Jahr 2005 in die heutige Toyota Motor Europe – die europäische Dachgesellschaft – mit Sitz in Brüssel eingegliedert. 1976 wurde die Deutsche Toyota-Vertriebs GmbH in die Toyota Deutschland GmbH umbenannt. Der Sitz der Toyota Deutschland GmbH ist in Köln.

Toyota bietet eine breite Palette verschiedenster Fahrzeugmodelle in nahezu allen Fahrzeugklassen an. Neben Toyota und der 1989 auf dem europäischen und amerikanischen Markt eingeführten Premiummarke Lexus gehören noch Daihatsu, Scion und der LKW- und Bushersteller Hino Motors zu Toyota.

Toyota Prius setzt Maßstäbe in der Hybridfahrzeugtechnologie

Toyota gilt heute nicht nur als die wertvollste, sondern auch als die umweltfreundlichste Automarke der Welt. Nicht zuletzt aufgrund der serienmäßigen Produktion des Hybridfahrzeugs Toyota Prius ist Toyota Marktführer in der Hybridfahrzeugtechnologie. Des Weiteren ist Toyota weltgrößter Hersteller von Flurförderzeugen, Naturschutzanlagen, Fertighäusern, Booten, elektronischen Geräten und Banknetzwerken. Seit 2005 ist Toyota Inhaber des zweitgrößten Mobilfunknetzes in Japan. Hauptsitz der Toyota Motor Corporation ist in Toyota/Japan. Im Juli 2009 wurde Akio Toyoda zum Vorsitzenden ernannt.

Toyota im Motorsport

Im Motorsport ist Toyota seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich engagiert. Ende der 90er Jahre gründete Toyota sein Werksteam Panasonic Toyota Racing, welches 2002 in die Formel1 einstieg. Im November 2009 stieg das Toyota Team aufgrund der hohen Kosten wieder aus der Formel1 aus. Sitz der Toyota Motorsport GmbH ist in Köln.

  • Toyota Aurisseit 2007
    • Toyota Auris 2 (E18) - Kombi Kombi Toyota Auris 2 (E18)
      Baujahr
      seit 2013
      Preis
      ab 13.900
      Leistung
      90-136 PS
      Verbrauch
      ab 3.7 l/100km
      4.0 von 5
    • Toyota Auris 2 (E18) - Schrägheck Schrägheck Toyota Auris 2 (E18)
      Baujahr
      seit 2013
      Preis
      ab 13.990
      Leistung
      90-136 PS
      Verbrauch
      ab 3.6 l/100km
      4.0 von 5
  • Toyota Avensisseit 1998
    • Toyota Avensis 3 (T27) - Limousine Limousine Toyota Avensis 3 (T27)
      Baujahr
      seit 2009
      Preis
      ab 9.400
      Leistung
      112-177 PS
      Verbrauch
      ab 4.1 l/100km
      4.0 von 5
    • Toyota Avensis 3 (T27) - Kombi Kombi Toyota Avensis 3 (T27)
      Baujahr
      seit 2009
      Preis
      ab 6.800
      Leistung
      124-177 PS
      Verbrauch
      ab 4.6 l/100km
      4.0 von 5
    • Toyota Avensis 1 Verso (M2) - Van Van Toyota Avensis 1 Verso (M2)
      Baujahr
      Preis
      ab 2.195
      Leistung
      116-150 PS
      Verbrauch
      ab 6.5 l/100km
      3.9 von 5
  • Toyota Aygo seit 2005
  • Toyota C-HR seit 2016
    • SUV Toyota C-HR I
      Baujahr
      seit 2016
      Preis
      ab 25.985
      Leistung
      116-122 PS
      Verbrauch
      ab 3.8 l/100km
      4.0 von 5
  • Toyota Camry1986-2011
    • Toyota Camry 6 (XV40) - Limousine Limousine Toyota Camry 6 (XV40)
      Baujahr
      Preis
      ab 5.600
      Leistung
      147-147 PS
      3.9 von 5
    • Cabrio Toyota Camry 5 (XV30)
      Baujahr
      Preis
      ab 35.990
      Leistung
      228-228 PS
      4.4 von 5
    • Toyota Camry 3 (XV10) - Kombi Kombi Toyota Camry 3 (XV10)
      Baujahr
      Preis
      ab 999
      Leistung
      136-188 PS
      4.2 von 5
  • Toyota Celica1973-2006
    • Limousine Toyota Celica 3 (TA6)
      Baujahr
      Preis
      ab 600
      Leistung
      86-124 PS
      3.6 von 5
    • Cabrio Toyota Celica 6 (T20)
      Baujahr
      Preis
      ab 599
      Leistung
      170-170 PS
      4.0 von 5
    • Toyota Celica 7 (T23) - Coupe Coupe Toyota Celica 7 (T23)
      Baujahr
      Preis
      ab 3.400
      Leistung
      143-192 PS
      Verbrauch
      ab 7.7 l/100km
      3.6 von 5
  • Toyota Corollaseit 1971
    • Toyota Corolla 8 (E170) - Limousine Limousine Toyota Corolla 8 (E170)
      Baujahr
      seit 2014
      Preis
      ab 16.880
      Leistung
      90-132 PS
      Verbrauch
      ab 3.8 l/100km
    • Toyota Corolla 7 (E120) - Kombi Kombi Toyota Corolla 7 (E120)
      Baujahr
      Preis
      ab 1.790
      Leistung
      90-116 PS
      Verbrauch
      ab 4.8 l/100km
      3.5 von 5
    • Coupe Toyota Corolla 3 (E80)
      Baujahr
      Preis
      ab 700
      Leistung
      54-124 PS
      3.9 von 5
    • Toyota Corolla Verso 2 (R1/ZER/ZZE) - Van Van Toyota Corolla Verso 2 (R1/ZER/ZZE)
      Baujahr
      Preis
      ab 4.699
      Leistung
      110-177 PS
      Verbrauch
      ab 6.2 l/100km
      3.8 von 5
    • Toyota Corolla 7 (E120) - Schrägheck Schrägheck Toyota Corolla 7 (E120)
      Baujahr
      Preis
      ab 2.500
      Leistung
      90-224 PS
      Verbrauch
      ab 4.8 l/100km
      3.5 von 5
  • Toyota FJ Cruiser seit 2006
  • Toyota Fortuner seit 2005
  • Toyota GT86 seit 2012
    • Toyota GT86 ZN6 - Coupe Coupe Toyota GT86 ZN6
      Baujahr
      seit 2012
      Preis
      ab 21.950
      Leistung
      200-200 PS
      Verbrauch
      ab 7.1 l/100km
      3.7 von 5
  • Toyota Hiace 1967-2012
  • Toyota Highlander 2001-2007
  • Toyota Hilux seit 1978
  • Toyota IQ seit 2009
  • Toyota Innova seit 2004
  • Toyota Land Cruiser seit 1950
  • Toyota MR2 1984-2007
  • Toyota Mirai seit 2015
  • Toyota Picnic 1996-2002
  • Toyota Previa 1990-2006
  • Toyota Priusseit 1997
    • Toyota Prius 4 (XW5) - Limousine Limousine Toyota Prius 4 (XW5)
      Baujahr
      seit 2016
      Preis
      ab 26.890
      Leistung
      122-122 PS
      Verbrauch
      ab 1.0 l/100km
      4.2 von 5
    • Toyota Prius Prius+ (XW30) - Van Van Toyota Prius Prius+ (XW30)
      Baujahr
      seit 2012
      Preis
      ab 21.700
      Leistung
      136-136 PS
      Verbrauch
      ab 4.1 l/100km
      4.2 von 5
    • Schrägheck Toyota Prius 2 (NHW20)
      Baujahr
      Preis
      ab 11.490
      Leistung
      112-112 PS
      Verbrauch
      ab 4.3 l/100km
      3.6 von 5
  • Toyota Proace seit 2013
    • Van Toyota Proace
      Baujahr
      seit 2016
      Preis
      ab 18.570
      Leistung
      95-177 PS
      Verbrauch
      ab 5.1 l/100km
      4.0 von 5
  • Toyota RAV4seit 1994
    • Toyota RAV4 1 (XA1) - Geländewagen Geländewagen Toyota RAV4 1 (XA1)
      Baujahr
      Preis
      ab 1.850
      Leistung
      128-128 PS
      Verbrauch
      ab 9.6 l/100km
      3.3 von 5
    • Toyota RAV4 4 (XA4) - SUV SUV Toyota RAV4 4 (XA4)
      Baujahr
      seit 2013
      Preis
      ab 18.650
      Leistung
      124-197 PS
      Verbrauch
      ab 4.7 l/100km
      3.7 von 5
  • Toyota Sienna seit 1998
  • Toyota Supra 1986-2002
  • Toyota Tamaraw 1998-2005
  • Toyota Tundra seit 1999
  • Toyota Urban Cruiser seit 2009
  • Toyota Verso seit 2009
  • Toyota Vios seit 2002
  • Toyota Yaris seit 1999
banner ad teaser