Markenübersicht

Dacia

Information zu Dacia

Gründung von Dacia

Die Automobilmarke Dacia wurde 1966 vom rumänischen Fahrzeughersteller „Uzina de Autoturisme Pitesti“ (Automobilfabrik Pitesti) – kurz UAP – ins Leben gerufen und ist seit 1999 eine 100%ige Renault-Tochter. „Dacia“ ist die lateinische Form von „Dakien“, der Name einer ehemaligen römischen Provinz in Rumänien. 1968 begann UAP mit dem Lizenzbau eines Renault 8 unter dem Namen Dacia 1100. Den darauf folgenden Dacia 1300, der ab 1969 hergestellt wurde und der ein Lizenzbau des Renault 12 war, stellte Dacia 35 Jahre lang her. Die Produktion wurde erst im Sommer 2004 eingestellt. Der Dacia 1300 erreichte in den vielen Jahren seiner Produktion in Rumänien den Status eines „Volkswagens“.

Dacia wird zur Tochter von Renault

1978 wurde der Lizenzvertrag mit Renault beendet. Dacia-Modelle, die nach 1978 auf den Markt kamen, wurden stets vom Renault 12 abgeleitet. Da durch die Öffnung der Grenzen in den 80er Jahren billige Gebrauchtwagen aus dem Westen ins Land strömten, sanken Dacias Produktionszahlen erheblich. Dacia ging deswegen – auf der Suche nach Technologiepartnern – eine Kooperation mit Peugeot ein, woraufhin 1995 der Dacia Nova entstand, ein auf einer vom Peugeot 309 abgeleiteten Bodengruppe basierender Kleinwagen. Der dauerhafte Aufschwung für Dacia kam schließlich 1999, als Renault alle Anteile an Dacia erwarb und Dacia zum 100%igen Tochterunternehmen des französischen Autobauers wurde. Als erste Neuerungen nach der Übernahme durch Renault wurden u.a. die Dacia Nova Modelle auf OHC-Motoren umgestellt und Diesel-Motoren in den Dacia Fahrzeugen eingeführt.

Dacia Logan: Das Erfolgsmodell der Mittelklasse

Der Dacia Logan – ein Fahrzeug der unteren Mittelklasse, welches seit 2004 auf dem Markt ist – brachte schließlich den großen Durchbruch für die Marke. Der Dacia Logan ist eine vollständige Renault-Entwicklung und seit Beginn seiner Produktion Dacias erfolgreichstes Modell. Mit einem Preis von weit unter 10.000 Euro ist der Dacia Logan zudem das günstigste Fahrzeug seiner Fahrzeugklasse und in Qualität und Ausstattung eine ernstzunehmende Konkurrenz zu westlichen Fahrzeugmodellen. Die Modellpallette des Dacia Logan wurde, bedingt durch seinen großen Erfolg am Markt, rasch erweitert. Mittlerweile gibt es neben der Dacia Logan Limousine mit dem Dacia Logan MCV auch einen Kombi, mit dem Dacia Logan Express einen Transporter und mit dem Dacia Logan Pick-up einen – na, wer kommt darauf? – Pick-up. Auch die seit 2008 produzierte Kompaktlimousine Dacia Sandero hat sich bereits zum Verkaufshit entwickelt. Neben dem Dacia Logan und dem Dacia Sandero stellt Dacia seit 2010 auch das kompakte SUV Dacia Duster her.

Dacia: Unternehmenssitz, Logo und der "ADAC Dacia Logan Cup"

Der Unternehmenssitz der Aktiengesellschaft SC Automobile Dacia ist in Bukarest/Rumänien. Die Unternehmensleitung hat das Renault Vorstandsmitglied Luc-Alexandre Ménard.

Ursprüngliches Logo Dacias war ein Schild mit dem Kürzel „UAP“, unter welchem ein auf einem Felsen stehender Adler mit ausgebreiteten Flügeln abgebildet war. Auf 2 weitere modernisierte Logos mit Dacia Schriftzug folgte 2008 ein neues, dreidimensional anmutendes Dacia Logo.

Seit 2006 richtet der ADAC den „ADAC Dacia Logan Cup“ aus, eine Tourenwagen-Rennserie speziell für den Dacia Logan. Dabei werden an die Bestimmungen des Motorsports angepasste Dacia Logan-Modelle eingesetzt, welche auch für den Straßenverkehr zulässig sind.

  • Dacia Dokker seit 2012
  • Dacia Duster seit 2010
    • Dacia Duster SD - SUV SUV Dacia Duster SD
      Baujahr
      seit 2010
      Preis
      ab 8.180
      Leistung
      86-125 PS
      Verbrauch
      ab 4.4 l/100km
      3.9 von 5
  • Dacia Lodgy seit 2012
  • Dacia Loganseit 2005
    • Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B) - Limousine Limousine Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B)
      Baujahr
      Preis
      ab 1.399
      Leistung
      68-105 PS
      Verbrauch
      ab 4.6 l/100km
      3.6 von 5
    • Kombi Dacia Logan 2 (K8) Stepway
      Baujahr
      seit 2017
      Preis
      ab 0
      Leistung
      90-90 PS
      Verbrauch
      ab 5.0 l/100km
    • Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B) - Pickup Pickup Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B)
      Baujahr
      Preis
      ab 4.290
      Leistung
      68-88 PS
      Verbrauch
      ab 5.0 l/100km
      3.6 von 5
  • Dacia Sanderoseit 2008
    • Dacia Sandero 2 (SD) - Schrägheck Schrägheck Dacia Sandero 2 (SD)
      Baujahr
      seit 2013
      Preis
      ab 6.350
      Leistung
      72-90 PS
      Verbrauch
      ab 3.8 l/100km
      3.6 von 5
    • Dacia Sandero 2 (SD) Stepway - SUV SUV Dacia Sandero 2 (SD) Stepway
      Baujahr
      seit 2013
      Preis
      ab 9.879
      Leistung
      90-90 PS
      Verbrauch
      ab 4.0 l/100km
      4.0 von 5
banner ad teaser